Angebote zu "Rolle" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Ticket, Ink Jet matt beschichtet, 51mm Ticket, ...
35,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Ticket, Ink Jet matt beschichtet, 51mm Ticket, Rolle, Ink Jet matt beschichtet, Qualität Papier (GP): 133 µm, 107g, Tintenstrahldruck, Rollenbreite: 51mm, Kern: 38mm, Länge: 45m - 12 Stück (IJ34 51-45)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kunsthaus Graz-Eintrittskarte für das Museum
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erkunden Sie Österreichs vielfältige und farbenfrohe moderne Kunstszene in Graz, mit dieser Eintrittskarte zum Kunsthaus Graz. Mit Ihrem Ticket zur Hand, betreten Sie das berühmte Kunsthaus Graz und erkunden Sie es in Ihrem eigenen Tempo. Spazieren Sie durch die Galerien und die Gänge auf eigene Faust und bewundern Sie Werke der modernen Kunst von verschiedenen Künstlern aus Österreich und mehr. Während Ihres selbstgeführten Besuchs erhalten Sie einen Einblick in das Kunsthaus Graz und dessen Rolle in Österreichs pulsierender zeitgenössischer Kunst.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Picasso-Museum Erlebnis in Barcelona: Keine-War...
27,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Fasziniert Sie die Kunst von Pablo Picasso? Dann wird dieser 2-stündige Spaziergang durch Orte, die mit dem spanischen Künstler aus dem 20. Jahrhundert in Verbindung stehen, Ihre Vorstellungskraft beflügeln. Mit einem fachkundigen Tourleiter entdecken Sie, wo Picasso in seiner Zeit in Barcelona zwischen 1895 und 1905 studierte, sich mit anderen Künstlern traf und seine Stil entwickelte. Sehen Sie seine Kunsthochschule, das Café, in dem er sich mit anderen Avantgarde-Künstlern traf und andere Orte, die in seinen frühen Jahren eine wichtige Rolle gespielt haben. Zusätzliche können Sie mit Ihrem Keine-Warteschlange-Ticket die Warteschlangen vor dem Picasso-Museum umgehen und Sie erhalten im Museum eine geführte Tour durch die eindrucksvolle Sammlung.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Katharine Mehrling & Band - In Concert
36,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NEU - VIP-Ticket & VIP-Upgrade: Für unseren Konzert-Sommer im Hanauer Amphitheater haben Sie exklusiv die Möglichkeit sich mit dem VIP-Ticket oder dem VIP-Upgrade die folgenden Vorteile zu sichern:? bester Sitzplatz garantiert (nur VIP-Ticket)? Reservierter VIP-Parkplatz in unmittelbarer Nähe zur Venue? Separater VIP-Eingang ? öffnet 15 Minuten vor dem regulären Einlass? Sektempfang? VIP Getränketheke mit: Bier & Wein, Softdrinks & Mineralwasser, Kaffeespezialitäten? Fingerfood-Buffet aus verschiedenen warmen und kalten Speisen? Separates hochwertiges VIP Zelt mit Außenterrasse (schließt 30 min nach Showende)? Alle Speisen und Getränke im VIP Zelt sind inklusiveDas VIP-Upgrade ist nur gültig in Verbindung mit einer regulären Eintrittskarte!--------Geboren in Hanau, aufgewachsen in Ostheim in der elterlichen Künstlerkneipe ?Tenne? zog es Katharine Mehrling schon früh in die Metropolen London, Paris und New York. Seit vielen Jahren ist die Sängerin und Schauspielerin ein umjubelter Star auf den Berliner Bühnen. Sie ist 6-fache Gewinnerin des Publikumspreises Goldener Vorhang - als beliebteste Schauspielerin Berlins, sie wurde mit dem BZ-Kulturpreis ausgezeichnet - für ihre außergewöhnliche Strahlkraft in der Berliner Kulturszene und erhielt 2019 den Großen Hersfeldpreis für ihre Rolle der Fanny Brice im Musical »Funny Girl«. Ihrer Liebe zum Jazz und dem französischen Chanson widmete sie sich in ihren Programmen und auf mehreren CDs. In New York gibt sie regelmäßig Konzerte in Joe?s Pub im renommierten Public Theatre.Mit ihrem Abend »Vive la vie« feiert sie nicht nur das Leben, sondern vor allem die Weiblichkeit. Sie verneigt sich vor großartigen ? bekannten und verkannten ? Künstlerinnen, die sie inspiriert und immer wieder bereichert haben - Frauen wie Chavela Vargas, Judy Garland oder Edith Piaf. Katharine Mehrling gilt als Europas beste Piaf-Interpretin. Auch eigene Lieder hat sie mit im Gepäck.Mit ihrer unverwechselbaren Stimme, ihrem Timbre, das immer ein bisschen verraucht klingt, mit ihrer unglaublichen Verwandlungsfähigkeit und musikalischen Bandbreite, kreiert sie mit jedem Lied ihr eigenes Universum. Geschichten erzählen und Musik machen, und das über alle Genres, Stile, Sprachen und sonstigen Grenzen hinweg: das will sie und das tut sie mit unbändiger Lebenslust und Leidenschaft. Begleitet wird Katharine Mehrling von ihren fabulösen »musiciens de Jazz«.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie?Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachstumskurs halten. In "Philosophie für Ingenieure" schreibt Kornwachs über Erfindungen, technische Prozesse und Konstruktionsfehler - und darüber, welche Philosophie sich hinter der Technik verbirgt und wie aristotelische Logik bei der Konstruktion von Turbinen behilflich ist.Von Platon bis Richard Sennett - Kornwachs hat geistesgeschichtliche Lösungsstrategien für handfeste praktische Probleme parat. Unterhaltsame Pflichtlektüre für jeden Ingenieur.In der dritten Auflage hat der Autor viele philosophische Betrachtungen zu aktuellen Themen ergänzt, z.B. über autonome Technik, Industrie 4.0 und die Rolle der Arbeit sowie über Big Data und den Dieselskandal. Außerdem laden viele neue kleine Übungen zum Nachdenken und Verweilen ein.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie?Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachstumskurs halten. In "Philosophie für Ingenieure" schreibt Kornwachs über Erfindungen, technische Prozesse und Konstruktionsfehler - und darüber, welche Philosophie sich hinter der Technik verbirgt und wie aristotelische Logik bei der Konstruktion von Turbinen behilflich ist.Von Platon bis Richard Sennett - Kornwachs hat geistesgeschichtliche Lösungsstrategien für handfeste praktische Probleme parat. Unterhaltsame Pflichtlektüre für jeden Ingenieur.In der dritten Auflage hat der Autor viele philosophische Betrachtungen zu aktuellen Themen ergänzt, z.B. über autonome Technik, Industrie 4.0 und die Rolle der Arbeit sowie über Big Data und den Dieselskandal. Außerdem laden viele neue kleine Übungen zum Nachdenken und Verweilen ein.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kommissar Beck - Staffel 2
26,16 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Kommissar Beck - Preis der Rache: Aus eine Kaserne wird Sprengstoff gestohlen. Auf einer einsamen Landstraße treffen zwei Polizeibeamte im Streifenwagen auf einen liegen gebliebenen Lieferwagen. Nicht ahnend, dass damit die drei Diebe auf der Flucht sind, steigen die Polizisten aus, um sich die Sache genauer anzusehen. Danach hört die Einsatzzentrale nichts mehr von ihnen. Später werden die zwei erschossen aufgefunden. Einer der beiden war ein guter Freund von Gunvald. Der ist daraufhin bereit, buchstäblich alles zu tun, um die Mörder zu finden. Gunvald hat im Gegensatz zu Beck auch keinerlei moralische Bedenken, mit äußerster Härte gegen die Verbrecher vorzugehen. Als Gunvald in seiner unbändigen Wut über seine Befugnisse hinaus schießt, wird er vom Dienst suspendiert, denn die schwedische Bevölkerung verfolgt die Jagd nach den Polizistenmördern sehr aufmerksam. In einem rasanten Showdown zeigt Gunvald aber, dass er den richtigen Riecher hatte... -> Kommissar Beck - Der Mann ohne Gesicht:Ein Mann wird, während er abends seinen Hund ausführt, überfallen und ermordet. Als das Team und Kommissar Beck am Tatort eintreffen, wird klar, der Mann wurde nicht nur getötet, ihm wurde auch noch auf grausame Weise die Haut vom Gesicht gezogen. Becks Gruppe beginnt im Leben des Mannes zu forschen. Routinemäßige Recherchen offenbaren, dass der Ermordete ein Doppelleben geführt hat. Die schockierte Witwe beschreibt ihr Zusammenleben mit ihm als glücklich und will von seinen Affären nicht gewusst haben. Sie erzählt aber, das einige Tage zuvor ein Ausländer an ihrer Tür gewesen wäre. Gleichzeitig enthüllen die Aufzeichnungen im elektronischen Tagebuch des Toten eine Beziehung zu einer Schwedin, die mit einem Pakistani verheiratet ist. Der Kreis der Verdächtigen engt sich um die Familie des Pakistani ein, als seine Frau von einem Auto angefahren wird. Kommissar Beck kommt jedoch zu einem äußerst überraschenden Ereignis... -> Kommissar Beck - Das Kartell: Ein griechischer Lokalbesitzer wird brutal gefoltert und ermordet. Becks Truppe nimmt die Ermittlung auf und kommt einem Fall von organisierter Kriminalität mit Schwarzarbeit und Alkoholschmuggel auf die Spur. Wer mit der "Restaurant-Mafia" nicht kooperiert, muss mit massiven Drohungen und Gewaltanwendungen rechnen. Noch während die Untersuchung auf Hochtouren laufen, kommt es zu einem weiteren Mord. Beck und seine Kollegen geraten unter Druck. Aber auch auf dem Kommissariat gibt es Schwierigkeiten. Gunvald hat Probleme mit seiner neuen Kollegin Alice Levander. Nach einem Sehnenabriss geht er nämlich auf Krücken und muss die Büroarbeit erledigen, während die neue Mitarbeiterin in Becks Truppe eine aktive Rolle in dem Fall übernimmt. Gunvald beäugt eifersüchtig, wie Alice immer besser wird, und Beck macht sich Sorgen, ob er seine Truppe zusammenhalten kann. Doch bald schon haben die Ermittler eine erste heiße Spur... -> Kommissar Beck - Der Einsiedler: Eine junge Asiatin wird tot aus dem Hafenbecken von Stockholm gezogen. Kurz darauf wird auf der kleinen Insel Vänso der Rentner Erik Johannesson ermordet aufgefunden, dessen Bauernhaus systematisch durchwühlt wurde. So haben Beck und seine Truppe gleich zwei Fälle zu lösen. Um das gespannte Verhältnis von Gunvald und Alice zu entschärfen, teilt er die Ermittlungen unter den beiden auf. Alice geht der Spur zweier Jugendlicher nach, die mit Johannesson gesehen wurden. Sie gibt beide in die Fahndung und wird fündig: bei dem Versuch ein Auto zu stehlen, werden sie gestellt. Unterdessen findet Gunvald bei einer Kontakt-Agentur einen Hinweis auf die junge Asiatin. Als bei einer erneuten Sichtung der Sachen aus dem Haus von Johannesson eine Videokassette mit Pornomaterial gefunden wird, stellt sich ein Zusammenhang zwischen den beiden Mordfällen heraus. Das Mädchen auf dem Videoband ist die Tote aus dem Hafenbecken. -> Kommissar Beck - Absender Unbekannt: Auf dem Parkplatz des Stockholmer Flughafens wird ein Mann erschossen aufgefunden. Er hat weder ein Ticket noch Gepäck, und auch seiner Familie war von einer geplanten Reise nichts bekannt. Erste Recherchen ergeben, dass er ein paar Tage zuvor viel Geld von seinem Konto abgehoben hat. Gleichzeitig mit den Ermittlungen deckt ein Journalist einen gigantischen Betrug um Atomschrott und EU-Fördergelder auf, nachdem ihm anonym eine Diskette mit brisanten Informationen zugespielt wurde. Während seiner Nachforschungen erhält der Journalist mehrere Drohungen und wird schließlich durch eine Explosion in seinem Haus getötet. Mit Hilfe einer Spezialfirma können jedoch die Daten seiner Festplatte gerettet werden. Demnach hat der Finanzvorstand der Firma NCT, deren Wirtschaftsprüfer der Tote vom Flughafen gewesen ist, dessen Beseitigung bei einem russischen Berufskiller beauftragt... -> Kommissar Beck - Tod per Inserat: Während einer Radtour durch den Wald wird eine junge Frau brutal überfallen. Sie reißt sich los und kann auf der Flucht per Handy Kontakt zu ihrem Mann aufnehmen. Dann verliert sie das Telefon, und ihr Mann muss einen erneuten Überfall und die verzweifelten Schreie seiner Frau mit anhören. Ungefähr zur gleichen Zeit wird die Leiche einer 24-jährigen Studentin gefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass sich die beiden Frauen auf ein Inserat gemeldet haben, in dem eine Küchenbank zum Kauf angeboten wurde. Alice Levander, eine Mitarbeiterin Kommissar Becks, fungiert als Lockvogel. Sie meldet sich auf dasselbe Inserat und vereinbart ein Treffen. Doch der Termin platzt - der mutmaßliche Täter hat offensichtlich den Trick der Polizei durchschaut. Die Ermittlungen geraten immer mehr ins Stocken und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, da Alice in eine lebensbedrohliche Situation geraten ist... -> Kommissar Beck - Der Junge in der Glaskugel: Die Gerichtsarchivarin Mona Svensson wird ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden. Ihren dreizehnjährigen autistischen Sohn Jack findet man, mit der Tatwaffe in der Hand, in unmittelbarer Nähe des Tatorts. An der Schuld des Jungen besteht zunächst kein Zweifel. Die Ermittlungen beginnen in einem Heim, wo Jack unter der Woche lebt. Als der Staatsanwalt entscheidet, den Fall zu den Akten zu legen, geht Gunvald mit Becks Einverständnis den Ermittlungen weiter nach. Bald stellt sich heraus, dass Mona nebenbei als Prostituierte gearbeitet hat und dabei auch zu Staatsanwalt Jansson Kontakt hatte, der kurz darauf ermordet aufgefunden wird. Aber auch der Heimleiter Waltberg hat eine dunkle Seite: In einem früheren Job machte er sich sexueller Übergriffe schuldig. Als die Lage sich weiter zuspitzt, erhält das Team um Kommissar Beck einen entscheidenden Hinweis von Jack... -> Kommissar Beck - Die letzte Zeugin: Innerhalb eines Monats werden drei junge Frauen mit von Säure entstelltem Gesicht ermordet aufgefunden. Die Umstände deuten auf ein und denselben Täter hin. Eine erste Spur führt zu einem lettischen Frauenhändler. Die komplizierten Ermittlungen erfordern Becks vollen Einsatz, dabei machen ihm durch Stress hervorgerufene Herzprobleme zu schaffen. Weitere Recherchen ergeben, dass der Pharmakonzern Landexa etwas mit den Mordfällen zu tun hat. Für ein neues Aidsmedikament wurden illegale Humantests an infizierten lettischen Mädchen durchgeführt. Offensichtlich hat der Konzern die drei jungen Frauen ermorden lassen, um die gravierenden Nebenwirkungen zu vertuschen. Kommissar Beck lernt unterdessen in seinem Stammlokal die attraktive Lillemor kennen. Als er ihr emotional näher kommt, ahnt er noch nicht, dass sie in den Fall verwickelt ist und als Ärztin bei Landesa arbeitet...

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kommissar Beck - Staffel 2
26,16 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Kommissar Beck - Preis der Rache: Aus eine Kaserne wird Sprengstoff gestohlen. Auf einer einsamen Landstraße treffen zwei Polizeibeamte im Streifenwagen auf einen liegen gebliebenen Lieferwagen. Nicht ahnend, dass damit die drei Diebe auf der Flucht sind, steigen die Polizisten aus, um sich die Sache genauer anzusehen. Danach hört die Einsatzzentrale nichts mehr von ihnen. Später werden die zwei erschossen aufgefunden. Einer der beiden war ein guter Freund von Gunvald. Der ist daraufhin bereit, buchstäblich alles zu tun, um die Mörder zu finden. Gunvald hat im Gegensatz zu Beck auch keinerlei moralische Bedenken, mit äußerster Härte gegen die Verbrecher vorzugehen. Als Gunvald in seiner unbändigen Wut über seine Befugnisse hinaus schießt, wird er vom Dienst suspendiert, denn die schwedische Bevölkerung verfolgt die Jagd nach den Polizistenmördern sehr aufmerksam. In einem rasanten Showdown zeigt Gunvald aber, dass er den richtigen Riecher hatte... -> Kommissar Beck - Der Mann ohne Gesicht:Ein Mann wird, während er abends seinen Hund ausführt, überfallen und ermordet. Als das Team und Kommissar Beck am Tatort eintreffen, wird klar, der Mann wurde nicht nur getötet, ihm wurde auch noch auf grausame Weise die Haut vom Gesicht gezogen. Becks Gruppe beginnt im Leben des Mannes zu forschen. Routinemäßige Recherchen offenbaren, dass der Ermordete ein Doppelleben geführt hat. Die schockierte Witwe beschreibt ihr Zusammenleben mit ihm als glücklich und will von seinen Affären nicht gewusst haben. Sie erzählt aber, das einige Tage zuvor ein Ausländer an ihrer Tür gewesen wäre. Gleichzeitig enthüllen die Aufzeichnungen im elektronischen Tagebuch des Toten eine Beziehung zu einer Schwedin, die mit einem Pakistani verheiratet ist. Der Kreis der Verdächtigen engt sich um die Familie des Pakistani ein, als seine Frau von einem Auto angefahren wird. Kommissar Beck kommt jedoch zu einem äußerst überraschenden Ereignis... -> Kommissar Beck - Das Kartell: Ein griechischer Lokalbesitzer wird brutal gefoltert und ermordet. Becks Truppe nimmt die Ermittlung auf und kommt einem Fall von organisierter Kriminalität mit Schwarzarbeit und Alkoholschmuggel auf die Spur. Wer mit der "Restaurant-Mafia" nicht kooperiert, muss mit massiven Drohungen und Gewaltanwendungen rechnen. Noch während die Untersuchung auf Hochtouren laufen, kommt es zu einem weiteren Mord. Beck und seine Kollegen geraten unter Druck. Aber auch auf dem Kommissariat gibt es Schwierigkeiten. Gunvald hat Probleme mit seiner neuen Kollegin Alice Levander. Nach einem Sehnenabriss geht er nämlich auf Krücken und muss die Büroarbeit erledigen, während die neue Mitarbeiterin in Becks Truppe eine aktive Rolle in dem Fall übernimmt. Gunvald beäugt eifersüchtig, wie Alice immer besser wird, und Beck macht sich Sorgen, ob er seine Truppe zusammenhalten kann. Doch bald schon haben die Ermittler eine erste heiße Spur... -> Kommissar Beck - Der Einsiedler: Eine junge Asiatin wird tot aus dem Hafenbecken von Stockholm gezogen. Kurz darauf wird auf der kleinen Insel Vänso der Rentner Erik Johannesson ermordet aufgefunden, dessen Bauernhaus systematisch durchwühlt wurde. So haben Beck und seine Truppe gleich zwei Fälle zu lösen. Um das gespannte Verhältnis von Gunvald und Alice zu entschärfen, teilt er die Ermittlungen unter den beiden auf. Alice geht der Spur zweier Jugendlicher nach, die mit Johannesson gesehen wurden. Sie gibt beide in die Fahndung und wird fündig: bei dem Versuch ein Auto zu stehlen, werden sie gestellt. Unterdessen findet Gunvald bei einer Kontakt-Agentur einen Hinweis auf die junge Asiatin. Als bei einer erneuten Sichtung der Sachen aus dem Haus von Johannesson eine Videokassette mit Pornomaterial gefunden wird, stellt sich ein Zusammenhang zwischen den beiden Mordfällen heraus. Das Mädchen auf dem Videoband ist die Tote aus dem Hafenbecken. -> Kommissar Beck - Absender Unbekannt: Auf dem Parkplatz des Stockholmer Flughafens wird ein Mann erschossen aufgefunden. Er hat weder ein Ticket noch Gepäck, und auch seiner Familie war von einer geplanten Reise nichts bekannt. Erste Recherchen ergeben, dass er ein paar Tage zuvor viel Geld von seinem Konto abgehoben hat. Gleichzeitig mit den Ermittlungen deckt ein Journalist einen gigantischen Betrug um Atomschrott und EU-Fördergelder auf, nachdem ihm anonym eine Diskette mit brisanten Informationen zugespielt wurde. Während seiner Nachforschungen erhält der Journalist mehrere Drohungen und wird schließlich durch eine Explosion in seinem Haus getötet. Mit Hilfe einer Spezialfirma können jedoch die Daten seiner Festplatte gerettet werden. Demnach hat der Finanzvorstand der Firma NCT, deren Wirtschaftsprüfer der Tote vom Flughafen gewesen ist, dessen Beseitigung bei einem russischen Berufskiller beauftragt... -> Kommissar Beck - Tod per Inserat: Während einer Radtour durch den Wald wird eine junge Frau brutal überfallen. Sie reißt sich los und kann auf der Flucht per Handy Kontakt zu ihrem Mann aufnehmen. Dann verliert sie das Telefon, und ihr Mann muss einen erneuten Überfall und die verzweifelten Schreie seiner Frau mit anhören. Ungefähr zur gleichen Zeit wird die Leiche einer 24-jährigen Studentin gefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass sich die beiden Frauen auf ein Inserat gemeldet haben, in dem eine Küchenbank zum Kauf angeboten wurde. Alice Levander, eine Mitarbeiterin Kommissar Becks, fungiert als Lockvogel. Sie meldet sich auf dasselbe Inserat und vereinbart ein Treffen. Doch der Termin platzt - der mutmaßliche Täter hat offensichtlich den Trick der Polizei durchschaut. Die Ermittlungen geraten immer mehr ins Stocken und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, da Alice in eine lebensbedrohliche Situation geraten ist... -> Kommissar Beck - Der Junge in der Glaskugel: Die Gerichtsarchivarin Mona Svensson wird ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden. Ihren dreizehnjährigen autistischen Sohn Jack findet man, mit der Tatwaffe in der Hand, in unmittelbarer Nähe des Tatorts. An der Schuld des Jungen besteht zunächst kein Zweifel. Die Ermittlungen beginnen in einem Heim, wo Jack unter der Woche lebt. Als der Staatsanwalt entscheidet, den Fall zu den Akten zu legen, geht Gunvald mit Becks Einverständnis den Ermittlungen weiter nach. Bald stellt sich heraus, dass Mona nebenbei als Prostituierte gearbeitet hat und dabei auch zu Staatsanwalt Jansson Kontakt hatte, der kurz darauf ermordet aufgefunden wird. Aber auch der Heimleiter Waltberg hat eine dunkle Seite: In einem früheren Job machte er sich sexueller Übergriffe schuldig. Als die Lage sich weiter zuspitzt, erhält das Team um Kommissar Beck einen entscheidenden Hinweis von Jack... -> Kommissar Beck - Die letzte Zeugin: Innerhalb eines Monats werden drei junge Frauen mit von Säure entstelltem Gesicht ermordet aufgefunden. Die Umstände deuten auf ein und denselben Täter hin. Eine erste Spur führt zu einem lettischen Frauenhändler. Die komplizierten Ermittlungen erfordern Becks vollen Einsatz, dabei machen ihm durch Stress hervorgerufene Herzprobleme zu schaffen. Weitere Recherchen ergeben, dass der Pharmakonzern Landexa etwas mit den Mordfällen zu tun hat. Für ein neues Aidsmedikament wurden illegale Humantests an infizierten lettischen Mädchen durchgeführt. Offensichtlich hat der Konzern die drei jungen Frauen ermorden lassen, um die gravierenden Nebenwirkungen zu vertuschen. Kommissar Beck lernt unterdessen in seinem Stammlokal die attraktive Lillemor kennen. Als er ihr emotional näher kommt, ahnt er noch nicht, dass sie in den Fall verwickelt ist und als Ärztin bei Landesa arbeitet...

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie?Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachstumskurs halten. In "Philosophie für Ingenieure" schreibt Kornwachs über Erfindungen, technische Prozesse und Konstruktionsfehler - und darüber, welche Philosophie sich hinter der Technik verbirgt und wie aristotelische Logik bei der Konstruktion von Turbinen behilflich ist.Von Platon bis Richard Sennett - Kornwachs hat geistesgeschichtliche Lösungsstrategien für handfeste praktische Probleme parat. Unterhaltsame Pflichtlektüre für jeden Ingenieur.In der dritten Auflage hat der Autor viele philosophische Betrachtungen zu aktuellen Themen ergänzt, z.B. über autonome Technik, Industrie 4.0 und die Rolle der Arbeit sowie über Big Data und den Dieselskandal. Außerdem laden viele neue kleine Übungen zum Nachdenken und Verweilen ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot